Bauingenieur*in

Du wirst Bauingenieur*in und willst nicht nur planen, sondern auch bauen. Dann bist du bei uns richtig. Denn wir können beides.

Egal ob Infrastrukturbau, Untertagebau, Tief- oder Hochbau wir realisieren grosse Projekte wie etwa den Roche Tower, die Nordumfahrung von Zürich oder das Pumpspeicherkraftwerk Ritom.
Wir bieten dir zwei Möglichkeiten, bei uns einzusteigen.

Ingenieure am arbeiten
Besprechung

Deine Ausbildungsstelle im technischen Büro...

Hier hilfst du uns, Lösungen für die Angebotsphase oder die Ausführung zu finden. Du erarbeitest Ausführungsvarianten, stellst Kostengrundlagen zusammen oder terminierst Bauprogramme.
Bei all dem kannst du auf unser breites Know-how zurückgreifen und du lernst, welche strategischen und konzeptionellen Überlegungen wir in der Planung machen.

Zum Beispiel:

  • Wie wir Bauabläufe optimieren, um Zeit und Ressourcen optimal einzusetzen.
  • Wie wir eine Baustelle einrichten, damit die Logistik effizient ist.
  • Wie wir die Umweltaspekte berücksichtigen.
  • Wie wir Erfahrung und Innovation kombinieren und uns mit Unternehmervarianten Wettbewerbsvorteile verschaffen.

Laufend treffen Fragen von den Baustellen bei uns ein. Wir prüfen Machbarkeiten und Varianten. Denn die Kollegen*innen auf den Baustellen brauchen unsere Lösungen.

Was du sonst noch lernst:
Building Information Modeling (BIM) im Hoch- und Tiefbau, technische Berichte und Bauprogramme erstellen, Pläne bearbeiten, Kalkulation und Baukonzepte.

Ingenieur am arbeiten auf der Baustelle
Besprechung

...oder direkt auf der Baustelle

Du kannst auch raus auf eine unserer vielen Baustellen im In- und im Ausland.
Du unterstützt unsere Kader bei der Umsetzung eines Projekts. Konkret heisst das:
Du planst Bauabläufe, Logistik und Terminprogramme im Detail.
Du arbeitest im Qualitätsmanagement und bei der Ausführungskontrolle.
Du koordiniert und organisierst die Arbeiten auf der Baustelle.
Du hilfst bei Bestellungen, den Ausmassen und du vergleichst sie mit dem Verbrauch

Chloé Causse, Praktikantin Bauingenieurwesen

«Die Bauleiter waren sehr offen und haben ihr brei­tes Wissen und ihre Er­fahr­ungen stets mit uns Praktikanten geteilt. Ich konnte viel lernen.»

Chloé Causse, Praktikantin Bauingenieurwesen

Praktikum oder Teilzeitstudium

Als Bauingenieur-Praktikant*in steigst du für 6 bis 12 Monate voll bei uns ein.

Oder du finanzierst dein Bauingenieurstudium als Teilzeitstudent*in und engagierst dich längerfristig mit 40 bis 60 Stellenprozenten.

Damit du dich bei uns wohlfühlst, bringst du mit:

  • Selbständiges Arbeiten, gewinnen tun wir aber nur im Team.
  • Initiative und Einsatzbereitschaft, denn der beste Motor ist der eigene.
  • Flexibilität und gute organisatorische Fähigkeiten, denn du weisst nie genau, was der Arbeitstag bringt.
  • Begeisterungsfähigkeit, denn bauen ist nicht dein Beruf sondern deine Berufung.
  • Du bist open-minded und freust dich über einen abwechslungsreichen Alltag und neue Fragestellungen.
  • Eine Affinität für digitale Anwendungen, denn die digitale Baustelle ist bei uns keine Zukunftsmusik.

Und du wirst erfahren, dass #martispirit auch heisst, dass wir als inhabergeführter Baukonzern anders ticken. Die Wege sind kurz, der Umgangston ist kollegial.

Und was kommt danach?

Nach dem Studium startest du bei uns als Projektingenieur*in, Bauführer*in oder Kalkulator*in. In unserem Konzern entwickelst du dich stetig weiter und gehst neue Wege. Denn wir sind nicht nur in der Schweiz am Werk, sondern auch im Ausland.

Du hast noch nicht genug?

Weitere Karriereschritte bei uns könnten sein:

  • Vertrags-/Nachtragsmanager*in
  • Projektleiter*in/Technische*r Leiter*in
  • Koordinator*in bei interdisziplinären GU- oder TU-Projekten
  • Baustellenchef*in
  • Betriebs-/Abteilungs-/Geschäftsleiter*in
  • BIM-Manager*in

Unsere Standorte

schliessen

Marti AG, Bauunternehmung, Zürich

Dein Ansprechpartner

Ueli Niederberger

E-Mail
Telefon

Ueli Niederberger
schliessen

MARTI Gruppe | MARTI AG BERN

Dein Ansprechpartner

Jürg Pfluger

E-Mail
Telefon

Jürg Pfluger

Dein Ansprechpartner

Patrik Zaugg

E-Mail
Telefon

Patrik Zaugg
schliessen

Marti Tunnel AG

Dein Ansprechpartner

Christian Strittmatter

E-Mail
Telefon

Manfred Baeriswyl
schliessen

Marti AG Solothurn

Dein Ansprechpartner

Reto Studer

E-Mail
Telefon

Cedric Berrut
schliessen

Marti AG Basel

Dein Ansprechpartner

Sven Stegmüller

E-Mail
Telefon

Sven Stegmüller
schliessen

Marti Bauunternehmung AG Luzern

schliessen

Marti Construction SA

Dein Ansprechpartner

Damien Vionnet

E-Mail
Telefon

Damien Vionnet
schliessen

Marti Construction SA

Dein Ansprechpartner

Olivier Dalli

E-Mail
Telefon

Olivier Dalli
schliessen

Antiglio

Dein Ansprechpartner

Felicia Martinez

E-Mail

Telefon

Felicia Martinez
schliessen

Marti travaux-speciaux

Dein Ansprechpartner

Cyril Raaflaub

E-Mail
Telefon

Klick aufs Logo

Wenn Studierende mit Unternehmen zusammenarbeiten
Bachelor-Arbeit von Melina Staub

Erweiterung des Teilchenbeschleunigers am CERN, eine komplexe Grossbaustelle in Meyrin. Melina Staub in Zusammenarbeit mit der Marti Tunnel AG.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen