«We can build it!» – Lernenden-Baustelle martifuture

«We can build it!» – Lernenden-Baustelle martifuture
«We can build it!» – Lernenden-Baustelle martifuture

«We can build it!»

Unter diesem Motto bauen fünf Maurer-Lernende von Marti Zentralschweiz in Rothenburg vier Einfamilienhäuser mit Tiefgarage. Ein erfahrener Hochbau-Polier führt das junge Team, welches ausschliesslich aus Lernenden besteht.

Ein paar Facts and Figures über das spannende Projekt:

  • Start Lernenden-Baustelle: 5. Oktober 2020
  • Zeitlicher Aufwand: 6–7 Monate

Arbeiten

  • Betonieren
  • Schalen
  • Armieren
  • Beton giessen
  • Fundament
  • Bodenplatten
  • Decken
  • Maurer-Arbeiten mit Backsteinen

Stay tuned: Impressionen der Lernenden-Baustelle folgen hier auf martifuture.ch und auf dem martifuture Instagram-Kanal.

Tagebuch

01. Dezember 2020

Der Jahres-Endspurt hat auch in Rothenburg begonnen. Eineinhalb Monate nach Baubeginn werden die Wände mit Sichtbeton betoniert. Auch die Einstellhalle mit Bodenplatte und Einfahrtsrampe ist erkennbar.

Bei der Arbeit werden die Hygienemassnahmen seriös berücksichtigt, wie die eigens für Marti Zentralschweiz designten Desinfektionsmittel zeigen.

20. November 2020

Es geht voran auf der Lernenden-Baustelle.

Drei Bodenplatten sind fertig erstellt und die Wände des Erdgeschosses stehen schon fast. Heute hat die Bau-Crew mit der ersten Decke begonnen. Und auch die Sickerleitung wird nach und nach eingebaut.

12. Oktober 2020

Am 12. Oktober 2020 ist der Startschuss gefallen. Die Baustelle in Rothenburg ist eröffnet. Geleitet von einem erfahrenen Polier packen die fünf Maurer-Lernenden fleissig mit an. Sie schätzen das selbständige Arbeiten und die Verantwortung.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen